...Neu: Mädchenprojekte...Freie Plätze bei den Megakids...

Sport, Natur, Kunst und Medien

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

waren die Themen der angebotenen Workshops während der 14tägien Sommerferienspiele.

Pro Woche wählte jedes teilnehmende Kind einen Workshop aus und erlebte darin spannende Vormittage. Die Kinder, die auch das Nachmittagsangebot gewählt hatten, erhielten ein frisches Mittagessen und nach einer Freispielpause startete jeden Tag eine gemeinsame Aktion.

In der ersten Woche erwartete die Kinder ein Sport-Workshop. Dieser wurde von einer Lehrerin der kooperierenden Friedrich Ebert Schule geleitet. Es standen unter Anderem ein Zirkeltraining, ein Schwimmbadbesuch und viele Ballspiele auf dem Programm.

Ausserdem gab es auf Grund der großen Nahfrage zwei Natur-Workshop-Gruppen. Diese machten Ausflüge in den Kasseler Bergpark, auf einen Biobauernhof, an die Bauna, in den nahegelegenen Baunsbergwald, auf den Gutshof Elmshagen mit seinen tiergestützten Angeboten, auf den Abenteuer- und Wasserspielpatz im Kasseler Bugagelände und Vieles mehr.

Weiterlesen...

Mädchenprojekt

Mit Beginn des zweiten Halbjahres 2016 starten regelmäßig dienstags Projekte für Mädchen. Die Themen ergeben sich aus Wünschen und Ideen von Teilnehmerinnen. Das kommende Projekt ist eine Nähwerkstatt nach den Herbstferien für Mädchen von 10-13 Jahren. Mehr Informationen gibt es im Stadtteilzentrum.

Birkenkids-TV

Medienprojekt mit Schulkindern der Kita Birkenallee

Die im Jahr 2015 begonnene Kooperation der Kita Birkenallee und dem Stadtteilzentrum Baunsberg im Bereich Medienbildung wurde dieses Jahr erfolgreich fortgesetzt.

Über 40 Kita-Kinder, die nach den Sommerferien in ihre Grundschulzeit starten, nahmen am Projekt teil. Sie erhielten einen Einblick, wie Fernsehen funktioniert und wie dort gezeigte Sendungen, Tricks und spannende Momente produziert werden.

Mit viel Eifer und Ideenreichtum entstand ein Film über die Kita und das Leben darin. Es wurden Interviews geführt, selbstentwickelte Aliens herumgeführt und kleine Zaubereien durchgeführt.

Der Höhepunkt des Projektes, das von März bis Juni 2016 einmal pro Woche stattfand, war die Premierenvorstellung des Films im Saal des Stadtteilzentrums. Viele Kinder brachten ihre Eltern, Geschiwster und Großeltern mit. Bei Popcorn und Getränken wurde der Film gestartet. Außerdem gab es einen Live-Auftritt des Schulkind-Chores, der die Filmmusik beigesteuert hatte.

Mit viel Applaus wurden die kleinen Filmemacher/innen für ihre Arbeit belohnt.

Freie Plätze

gibt es derzeit bei den Megakids.

Die Gruppe ist für alle Kinder von 5-7 Jahren, die Lust haben, sich jeden Montag von 14.30-16.00 Uhr mit anderen Kindern im Stadtteilzentrum zu treffen, zu spielen, zu basteln, zu kochen und backen, Theater zu spielen, kleine Video- und Fotoprojekte u.v.m. auszuprobieren.

Schnuppernachmittage sind nach telefonischer Absprache stets willkommen!

Sommerferienspiele2015

Die letzten beiden Sommerferienwochen verbrachten die teilnehmenden Kids in wöchentlich wechselnden Workshops. Zur Auswahl standen "Fußball", "Medien" sowie "Natur & Tier". Jeder Vormittag galt der gemeinsamen Zeit im Workshop. Die Hälfte der Kids blieb danach zur Spätbetreuung. Diese startete mit einem leckeren Mittagessen und anschließendem Freispiel. Darauf folgte an allen 10 Tagen ein Programmpunkt. Das Highlight war ein vom Team vorbereiteter Krimi, bei dem die Kinder mit viel Ermittlergeist die Täterin überführen konnten. Außerdem gab es eine Experimente-Aktion, Quizspiele, Bastelaktionen u.v.m.

Der Fußballworkshop ermöglichte es den Kindern sich nicht nur auszupowern und spannenende Partien zu spielen, sondern sie übten Balltricks, Penaltyschießen, lernten sich aufzuwärmen und mit viel Teamgeist in altersgemischten Teams zu agieren.

Im Medienworkshop drehte sich alles um das Thema Trickfilm. Die Kinder erhielten einen Einblick in die Trickkiste der Filmwelt und erarbeiteten Wisch- und Knetfiguren-Filme.

Der Workshop Natur & Tier fand zu großen Teilen auf dem Gutshof in Elmshagen statt. Hier lernten die Kinder das Co-Pädagogen-Team auf 16 Pfoten sowie 4 Hufen kennen und erkundeten die Umgebung mit unterschiedlichsten Aufgaben.

 

Mehr Fotos gibt es in der Bildergalerie...

 

Am Ende er zwei Wochen waren sich alle Kinder einig, dass sie viel erlebt, neue Freundschaften geschlossen hatten und sich eine Wiederholung des Programmes für die kommenden Sommerferien wünschen würden.